Programm

The Boy
Valentinstags-Premiere !

The Boy

Effektvoller Horrorthriller um eine altmodisch anmutende Puppe, die zum Alptraum ihrer von Lauren Cohan, die mit "The Walking Dead" populär wurde, gespielten Babysitterin wird. Der von William Brent Bell ("The Devil Inside", "Wer") inszenierte Genrefilm hat weniger gemein mit "Chucky - Die Mörderpuppe" als mit atmosphärischen Gruslern in der Art von "Insidious".

Startdatum: 14.02.2016
Laufzeit: 3 Wochen
FSK: 16 Jahre
Website:

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

-

-

-

-

-

20.15 Uhr

-

Robinson Crusoe

3D
Robinson Crusoe

Die Tierbevölkerung auf einer von der Zivilisation unentdeckten Insel ist mehr als nur irritiert, als ein Schiffbrüchiger an Land gespült wird. Bei dem Mann handelt es sich um einen gewissen Robinson Crusoe (deutsche Stimme: Matthias Schweighöfer).

Robinson Crusoe erleidet Schiffbruch und strandet nach einem heftigen Sturm auf einer kleinen, menschenverlassenen Insel. Alleine ist er dennoch nicht, denn das Eiland ist von einer bunten Truppe von Tieren beseelt, angeführt von einem Papagei. Der Ara ist es auch, der als erster Freundschaft mit dem Gestrandeten schließt. Nach und nach nehmen auch die restlichen Tiere Robinson in ihre Gemeinschaft auf. Doch dann droht eine neue Gefahr für die Inselbewohner.

Schon oft wurde der berühmte Abenteuerroman von Daniel Defoe für die große Leinwand adaptiert. Doch noch nie wurde die Geschichte aus Sicht der Tiere beschildert, die es sich auf ihrem kleinen Paradies bequem gemacht haben. Inszeniert wurde das Animationsabenteuer Vincent Kesteloot ("Sammys Abenteuer 2"). Für die 3D-Effekte zeichnet derweil Spezialist Ben Stassen verantwortlich, der bereits die "Sammy"-Filme und "Das magische Haus" zu räumlichem Leben erweckte.

 

Startdatum: 11.02.2016
Laufzeit: 4 Wochen
FSK: 0 Jahre
Website: www.robinsoncrusoe-film.de

In 3D-Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

-

-

16.20 Uhr

16.20 Uhr

12.30 Uhr
16.20 Uhr

12.30 Uhr
14.15 Uhr

16.20 Uhr

Die wilden Kerle: Die Legende lebt

Die wilden Kerle: Die Legende lebt

Die Wilden Kerle sind erwachsen geworden, doch für andere Kinder sind sie ein großes Vorbild: Leo (Michael Sommerer), sein kleiner Bruder Elias (Aaron Kissiov), Oskar (Ron Antony Renzenbrink), Matze (Mikke Rasch) und Joshua (Vico Mücke) brennen für ihre Idole und spielen oft selbst, sie seien die Wilden Kerle. Da bietet sich ihnen die Gelegenheit, tatsächlich in die Fußstapfen ihrer Vorbilder zu treten und zu einer neuen Generation Wilder Kerle zu werden. Denn einst schlossen die Kerle einen Pakt mit dem Dicken Michi (Daniel Zillmann), dem zufolge ihr Revier samt Teufelstopf, Baumhaus und Graffiti-Burgen an ihn fällt, wenn es in zehn Jahren kein neues Team schafft, die Mannschaft von Michi zu besiegen. Nur noch zehn Tage verbleiben, bis der Dicke Michi sich das Wilde-Kerle-Land unter den Nagel reißen und es zerstören kann. Doch er hat nicht mit Leo und seinen Freunden gerechnet, die das Leder mindestens genauso gut kicken wie einst Leon (Jimi Blue Ochsenknecht), Marlon (Wilson Gonzalez Ochsenknecht) und Co.

Startdatum: 11.02.2016
Laufzeit: 3 Wochen
FSK: 0 Jahre
Website: www.diewildenkerle-film.de

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

-

-

14.15 Uhr
16.15 Uhr

14.15 Uhr
16.15 Uhr

12.15 Uhr
16.15 Uhr

14.15 Uhr
16.15 Uhr

16.15 Uhr

Deadpool
Movie Special Vorpremiere !
Mi. 10.02.2016 um 20.15 Uhr !

Deadpool

Wie jedem Tierchen sein Pläsierchen, so jedem (Anti-)Helden seinen Platz im (Marvel-)Universum. Doch Wade Wilson (Ryan Reynolds) alias Deadpool schert sich reichlich wenig um Etikette und Ethik, wenn es um das Respektieren Anderer neben ihm geht. Er ist der Form gewordene Pain in the Ass, der Schritt in den Tritt – und gerade die vierte Wand ist vor ihm und seinen Eskapaden nicht sicher. Mitunter ist der psychisch hochgradig instabile Super-Söldner so sehr im Dialog mit sich selbst vertieft, dass der Killer-Instinkt vollkommen mit ihm durchgeht und das Marvel Universum mit rollenden Köpfen, abplatzenden Körperteilen und hervorquellenden Gedärmen den nötigen Tribut (Blut-)zollt.
Nur gut, dass der Merc with a Mouth neben formidablen Kampffertigkeiten und dem losen Mundwerk über schnell heilendes Wundfleisch verfügt. Er kann es gut gebrauchen.

Über die Handlung des ersten richtigen Einsatzes von Deadpool sind zum jetzigen Zeitpunkt noch keine weiteren Infos vorhanden – zumindest der US-Filmstart-Termin steht: 12. Februar 2016. Bisher ist nur bekannt, dass der Auftragskiller sich einem Eingriff unterzieht, um seinen Krebs zu bekämpfen. Als er allerdings wieder erwacht, ist er vernarbt und verdreht und besitzt besondere Kräfte…

Startdatum: 10.02.2016
Laufzeit: 3 Wochen
FSK: 16 Jahre
Website: www.deadpool.de

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

-

20.15 Uhr

18.15 Uhr
20.15 Uhr

18.15 Uhr
20.15 Uhr

18.15 Uhr
20.15 Uhr

18.15 Uhr
20.15 Uhr

18.15 Uhr
20.15 Uhr

Gänsehaut 3D

3D
Gänsehaut

Teenager Zach, frisch zugezogen, freundet sich mit seiner schönen Nachbarin an. Blöd nur, dass deren mysteriöser Vater niemand Geringerer als R.L. Stine ist, Autor der erfolgreichen "Gänsehaut"-Romane. Schlimmer noch: Die Kreaturen, die dessen Geschichten berühmt gemacht haben, sind echt! Stine beschützt seine Leser vor ihnen, indem er sie in ihren Büchern einschließt. Als diese Geschöpfe jedoch eines Tages aus ihren Manuskripten entkommen, müssen Zach und seine Kumpels die Fantasiegeschöpfe wieder einfangen.

Einen abgefahrenen Monster-Spaß hat Rob Letterman ("Monsters vs. Aliens") in Szene gesetzt. Als Grundlage dienten dem einschlägig erfahrenen Regisseur die erfolgreichen Gruselromane von R.L. Stine, dabei ging es ihm aber nicht primär um den Inhalt der auf ein jugendliches Publikum maßgeschneiderten Bücher, sondern deren Schöpfer, den Jack Black gewohnt schräg zum Leben erweckt. An der Seite des Starkomikers überzeugen die Newcomer Dylan Minnette ("Prisoners") und Odeya Rush ("Hüter der Erinnerung - The Giver").

Startdatum: 04.02.2016
Laufzeit: 5 Wochen
FSK: 12 Jahre (In Begleitung eines Erwachsenen ab 6J.)
Website: www.gaensehaut-film.de

In 3D-Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

17.45 Uhr

17.45 Uhr

18.10 Uhr

18.10 Uhr

18.10 Uhr

18.10 Uhr

18.10 Uhr

Unfriend

Unfriend

Studentin Laura (Alycia Debnam-Carey) genießt das College-Leben in vollen Zügen und ist bei ihren Kommilitonen sehr beliebt, was sich nicht zuletzt an ihren 800 Freundschaften auf Facebook ablesen lässt. Täglich tummelt sich Laura in den Sozialen Medien, hat online Kontakt mit Freunden und Bekannten und denkt sich nichts dabei, wenn sie Details und Fotos aus ihrem Leben auf Facebook postet. Deswegen ist Laura auch nicht verwundert, als sie die Freundschaftsanfrage der Außenseiterin Marina (Liesl Ahlers) erhält, die sie eigentlich kaum kennt. Als sie sie annimmt, gerät die junge Frau jedoch in den Bann eines grausigen Fluchs: Lauras Freunde sterben einer nach dem anderen und ihr bleiben nur wenige Tage Zeit, das Rätsel um die mysteriöse Marina und ihr Facebook-Profil zu lösen.

Startdatum: 04.02.2016
Laufzeit: 1 Woche
FSK: 16 Jahre
Website:

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

-

-

-

-

-

-

-

The Big Short

The Big Short

Als alle den Untergang nicht kommen zu sehen scheinen bzw. es verdrängen, setzt eine Gruppe von Unerschrockenen 2008 gegen den allgemeinen Trend und auf das Platzen der Immobilienblase. Als dieses dann eintritt und die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrundes katapultiert, können sie sich über Millionengewinne freuen.

Bereits 2010 veröffentlichte Autor Michael Lewis sein Sachbuch "The Big Short", in dem er einiger der Gewinner der weltweiten Finanzkrise von 2008 porträtierte, die gegen den allgemeingültigen Glauben der damaligen Zeit wetteten und damit Mio. Dollar verdienten. Regisseur Adam McKay, eigentlich bekannte für teils zotige Komödien wie "Die etwas anderen Cops" oder "Anchorman 2" destillierte daraus eine furiose Farce und schwarze Tragikomödie, die auf eine perfekte Besetzung zurückgreifen kann: Unter anderem Christian Bale, Ryan Gosling und Brad Pitt.

Startdatum: 04.02.2016
Laufzeit: 1 Woche
FSK: 6 Jahre
Website:

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

20.00 Uhr

-

-

-

-

-

-

Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs

Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs

Bibi und Tina sind ein bisschen älter geworden und interessieren sich auch etwas mehr für das andere Geschlecht. Aber in ihrer kunterbunten und lichtdurchflutenden Reiterhofidylle haben immer noch ihre Pferde und der unbändige Spaß an Abenteuern Vorrang. Den dürfen die beiden Freundinnen auch nach Herzenslust ausleben. Denn die Falkensteiner Schatzsuche steht an. Bei dem Wettbewerb messen sich traditionell Mädchen- und Jungen-Teams. Doch leider halten sich in diesem Jahr ein paar Gastschüler nicht ans Regelwerk.

Auch beim dritten Teil der "Bibi & Tina"-Reihe setzt Detlev Buck auf das Erfolgsrezept der ersten beiden Abenteuer um die populären Figuren aus dem Hause Kiddinx. Dieses Mal nutzt er einen als freche Persiflage auf die "Tribute von Panem" angelegten Outdoor-Wettbewerb als Klammer für ein wahres Stakkato an Gag-Nummern und Slapstick-Späßen. Den Vogel schießen einmal mehr die unzähligen, grandios choreografierten Tanzeinlagen ab, sowie die dazu gehörige peppige Musik samt erfrischend lässiger und zeitgemäßer Textpassagen.

Startdatum: 28.01.2016
Laufzeit: 3 Wochen
FSK: 0 Jahre
Website: www.bibiundtinamaedchengegenjungs.de

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

13.30 Uhr
15.35 Uhr

13.30 Uhr
15.35 Uhr

-

-

14.15 Uhr

16.05 Uhr

-

The Revenant - Der Rückkehrer

The Revenant - Der Rückkehrer

Allein die Bilderflut ist derart beeindruckend, dass man als Zuschauer vor anspannung kaum mehr Atmen kann. "STERN"

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts zieht der Forscher und Abenteurer Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) durch die Weiten der USA, als er eines Tages am Grand River unachtsam wird und von einem Grizzly schlimm zugerichtet wird. Er schwebt in Lebensgefahr. Seine Begleiter glauben nicht, dass er den Vorfall überleben wird und als sie dann eines Tages Indianer in der Nähe ihres Lagers erspähen, fackeln sie nicht lange und nehmen dem Schwerverwundeten kurzerhand Gewehr, Messer und seine weitere Ausrüstung ab. Neben einem für ihn bereits ausgehobenen Grab setzen sie Glass dem sicheren Tod aus. Selbst Glass' engster Vertrauter John Fitzgerald (Tom Hardy) lässt ihn im Stich. Aber überraschend überlebt er doch und schwört seinen Begleitern Rache, die ihn im Stich gelassen hatten. Auf der Suche nach ihnen schleppt sich Glass mit einem gebrochenen Bein durch die endlos weite Prärie...

Startdatum: 28.01.2016
Laufzeit: 3 Wochen
FSK: 16 Jahre
Website: www.the-revenant.de

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

19.45 Uhr

19.45 Uhr

20.00 Uhr

20.00 Uhr

20.00 Uhr

-

20.00 Uhr

Alvin und die Chipmunks: Road Chip

Alvin und die Chipmunks: Road Chip

Die sprechenden und singenden Streifenhörnchen Alvin (Stimme im Original: Justin Long / deutsche Fassung: Olaf Reichmann), Simon (Matthew Gray Gubler / Marius Clarén) und Theodore (Jesse McCartney / Rainer Fritzsche) sind nicht gerade begeistert, als ihnen ihr menschlicher Ziehvater Dave (Jason Lee) seine neue Freundin Samantha (Kimberly Williams-Paisley) vorstellt. Das Problem ist jedoch nicht unbedingt die charmante Ärztin selbst, sondern vielmehr ihr ungehobelter Sohn Miles (Josh Green), mit dem die Nager nichts zu tun haben wollen. Als sie dann auch noch glauben, dass Dave Samantha bei einem romantischen Aufenthalt in Miami einen Heiratsantrag machen will und Miles somit zu ihrem Stiefbruder werden würde, während sie selbst wohl nur noch die zweite Geige spielen würden, beschließen sie, das Vorhaben um jeden Preis zu verhindern. So machen sie sich zu einer turbulenten Reise quer durch das Land auf, bei der natürlich absolutes Chaos vorprogrammiert ist.

Startdatum: 28.01.2016
Laufzeit: 8 Wochen
FSK: 0 Jahre
Website: www.alvin-und-die-chipmunks-franchise.de

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

13.45 Uhr
15.40 Uhr

13.45 Uhr
15.40 Uhr

14.30 Uhr

14.30 Uhr

14.30 Uhr

12.30 Uhr

-

Ride Along: Next Level Miami

Ride Along: Next Level Miami

Der Cop James Payton (Ice Cube) und der Ex-Wachmann Ben Barber (Kevin Hart) treten erneut als Ermittler-Duo auf. Ihre Beziehung wurde zunächst auf eine harte Probe gestellt. Als Ben um die Hand von James' Schwester Angela (Tika Sumpter) anhielt, musste dieser den potentiellen Familienzuwachs erst auf Herz und Nieren prüfen. Nun, nachdem ein turbulentes Abenteuer die ungleichen Gesetzeshüter zusammengeschweißt hat, müssen die beiden, mit der nahenden Hochzeit von Ben und Angela im Hinterkopf, einen weiteren heiklen Fall lösen. Die Aufgabe führt James und Ben nach Miami, Florida. Dort sollen sie einen berüchtigten Drogenring zu Fall bringen, an dessen Spitze der einflussreiche Pope (Benjamin Bratt) steht. Unterstützung vor Ort bekommen sie von den Polizisten Maya Cruz (Olivia Munn) und A.J. (Ken Jeong).

Startdatum: 21.01.2016
Laufzeit: 3 Wochen
FSK: 12 Jahre
Website:

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

-

-

-

-

-

-

-

Ich bin dann mal weg

Ich bin dann mal weg

Der deutsche Entertainer Hape steht beruflich zwar auf der Höhe seines Erfolges, doch der dauernde Stress laugt in zusehends aus. Als dann auch noch gesundheitliche Probleme dazu kommen, beschließt er ein halbes Jahr Auszeit zu nehmen und den alten Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien zu wandern. Anfangs noch skeptisch, was er von der Aktion eigentlich für sich erwartet, lernt er auf der Reise die unterschiedlichsten interessanten Menschen kennen. Aber vor allem auch sich selber kommt der Künstler immer näher.

Hape Kerkelings Reisebericht "Ich bin dann mal weg" von 2006, in dem er auf liebenswerte, humorvolle und menschliche Weise von seiner Wanderung im Jahr 2001 erzählt, wurde nicht nur zum literarischen Überraschungserfolg, sondern sorgte auch für einen Boom auf dem historischen Pilgerweg. Nun verfilmte Regisseurin Julia von Heinz ("Hanni & Nanni 2") die Geschichte mit dem wie immer grandiosen Devid Striesow in der Hauptrolle. Sie trifft genau den Ton der Vorlage und regt den Zuschauer damit sowohl zum Nachdenken, aber vor allem auch zum Lachen an.

Startdatum: 14.01.2016
Laufzeit: 4 Wochen
FSK: 0 Jahre
Website: www.ichbindannmalweg-derfilm.de

In Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

-

-

-

-

-

-

-

Star Wars: Das Erwachen der Macht

3D
Star Wars Das Erwachen der Macht

Erster Teil der dritten „Star Wars“-Trilogie. Über die Handlung ist offiziell nicht viel bekannt. Wenn man die wenigen bestätigten Informationen und die Gerüchte zusammenfügt, ergibt sich der folgende Plot: „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ spielt etwa 30 Jahre nach „Star Wars: Episode 6 – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“. Obwohl die Rebellen den zweiten Todesstern zerstört haben und der Imperator tot ist, existiert das Imperium unter dem Namen „The First Order“ weiter und setzt nach wie vor auf Sturmtruppen als Fußsoldaten. Zu ihnen gehört Finn (John Boyega) – den die Untaten der Organisation aber schnell abschrecken und der deswegen rasch in einer Haftzelle landet. Dort lernt er den ebenfalls gefangenen Piloten Poe Dameron (Oscar Isaac) kennen, der für die Resistance kämpft und von Leia (Carrie Fisher) auf eine wichtige Mission geschickt wurde. Poe und Finn gelingt die Flucht, sie werden fortan von General Hux (Domhnall Gleeson) sowie der gnadenlosen Sturmtruppen-Anführerin Captain Phasma (Gwendoline Christie) gejagt. Finn stürzt auf dem Wüstenplaneten Jakku ab, wo er die Schrottsammlerin Rey (Daisy Ridley) trifft. Sie ist im Besitz eines Lichtschwerts, das früher Anakin Skywalker alias Darth Vader gehörte und das der sinistere Kylo Ren (Adam Driver) unbedingt in die Hände bekommen will. Ren, Mitglied eines mysteriösen Ritterordens und Diener des machtvollen Supreme Leader Snoke (Andy Serkis), hat eine Obsession für Vader…

Startdatum: 16.12.2015
Laufzeit: 9 Wochen
FSK: 12 Jahre ( In Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahre )
Website: www.starwars.com

In 3D-Digital

» Details anzeigen

Di. 09.02.Mi. 10.02.Do. 11.02.Fr. 12.02.Sa. 13.02.So. 14.02.Mo. 15.02.

17.25 Uhr

17.25 Uhr

-

-

-

-

-